Fotografik Peter Deubel   |   Impressum   |   Kontakt

Göteborg - Schweden

Impressionen einer Reise mit dem Ehepaar Renate und Dieter Hoffmann nach Göteborg und Umgebung.

Während unserer Fotofreizeit mit dem Ehepaar Hoffmann waren wir rund um Göteborg unter anderem auch auf der Insel Brännö. Auf dieser Insel gibt es keinen Autoverkehr. Die Bewohner der Insel verdienten früher ihr Geld meist als Lotsen oder Zöllner. Auch die Landwirtschaft hatte eine große Bedeutung.

Bei Ausgrabungen wurde festgestellt, dass bereits ca. 7000 vor Christus auf dieser Insel Menschen zu finden waren. Der Name Brännö lässt sich höchstwahrscheinlich etymologisch von der Brandung ableiten, die in Jahrtausenden und Jahrhunderten die Felsen glatt geschliffen hat.

Bei unserem Besuch dieser Insel hatten wir sehr großes Glück mit dem Wetter. Nur blauer Himmel und angenehme Temperaturen – was natürlich auch dazu geführt hat, sich gelegentlich zu einem kleinen Bierchen hinzusetzen.

Ich habe mich während dieser Wanderung auf der Insel nicht nur mit den Felsformationen beschäftigt, sondern habe auch entdeckt, dass die Briefkästen auf dieser Insel ein lohnenswertes Fotomotiv abgeben. Nähere Informationen oder eine Übersicht können Sie hier sehen.

Briefkästen auf der Insel Brännö